Kinderbandagen

Beim Klettern, Spielen, Toben oder im Sportverein passiert es schnell, dass Kinder stürzen, sich ein Gelenk verrenken oder sich im schlimmsten Fall einen Knochen brechen. Für eine schnelle Genesung helfen speziell für Kinder entwickelte Bandagen, die die Gelenke und Bänder stabilisieren und den Heilungsprozess fördern.

Gerade sportliche Kinder, die schon früh ihrem Hobby in einem Sportverein frönen, kennen die hohe Verletzungsgefahr, die mit dem häufigen Training und den Wettkämpfen bzw. Turnieren einhergehen. Stauchungen, Prellungen und Bänderüberdehnungen sind hier eher Alltag als der Ausnahmefall. Da sich aber gerade die aktiven Kinder kaum von einer vermeintlich leichten Verletzung bremsen lassen, sollten Bandagen zur zusätzlichen Stabilisierung von Gelenken und Bändern eingesetzt werden.

Seite 2 von 2
Artikel 31 - 31 von 31

Welche Formen von Bandagen gibt es für Kinder?

Bandagen für Kinder unterscheiden sich in ihrer Wirksamkeit und Funktion nicht von jenen für Erwachsene. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Kinderbandagen auf die Größe der entsprechend kindlichen Gelenke ausgelegt sind.

Daher bietet das Sanitätshaus Burg Ihnen Knie-, Hand- und Knöchelbandagen sowie Geradehalter für die Kleinen an. Die verwendeten Materialien sind weich und atmungsaktiv, sodass Ihr Kind selbst mit einer Bandage aktiv Kind sein darf.

Sowohl unsere Kniebandagen als auch die Knöchelbandagen sorgen für eine verbesserte Stabilität des Gelenkes. Zusätzliche seitliche Silikon-Pelotten der Knöchelbandagen schonen den Innen- und Außenknöchel und massieren sanft das Weichgewebe, wodurch Schwellungen schneller abklingen. Unsere Kniebandagen wiederum halten die Patella entweder mit einer Mehrzonenpelotte oder durch eine angepasste Schienung in Position, sodass ein Wegrutschen der Kniescheibe verhindert wird.

Da gerade in jungen Jahren schnell Haltungsschäden entstehen können, bieten wir Ihnen den Geradehalter, der sich durch einen elastischen Gurt kennzeichnet und über den der Grad der Haltungskorrektur eingestellt werden kann. Die stützende Fläche befindet sich bei dieser Art von Bandage zwischen den Schulterblättern, sodass gleichzeitig die Rückenmuskulatur entlastet wird. Der Geradehalter eignet sich darüber hinaus auch zur Behandlung von Schlüsselbeinfrakturen.

Unsere Handbandagen für Kinder werden über einfache Klettverschlüsse angebracht und sind somit individuell verstellbar. Die geschienten Elemente im dorsalen und volaren Bereich verhindern ein Abknicken des Gelenkes, ohne dass die Greiffähigkeit der Hand komplett eingeschränkt wird.

Werden die Kosten für Kinderbandagen von der Krankenkasse übernommen?

Kinderbandagen zählen zu den orthopädischen Hilfsmitteln und werden dementsprechend von der Krankenkasse übernommen. Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren muss folglich kein Eigenanteil geleistet werden. Einzige Grundvoraussetzung dafür ist eine ärztliche Verordnung.

4.89 / 5.00 of 305 shop.saniburg.de customer reviews | Trusted Shops