Sitz- & Liegekissen

Unsere Rückenmuskulatur ist tagtäglich großen Belastungen ausgesetzt. Daher verwundert es kaum, dass vor allem in Industriestaaten die Anzahl an Rückenbeschwerden steigt. Ob durch eine schwere körperliche Belastung im Beruf, die falsche Haltung beim Sitzen im Büro, zu wenig oder eintönige Bewegung im Alltag oder durch einen Unfall bzw. eine Erkrankung verursacht: Schmerzen im Rücken machen die einfachsten Aufgaben zur Qual. Selbst das Liegen oder Sitzen können bei Rückenproblemen starke Schmerzen verursachen, die die betroffenen Personen kaum zur Ruhe kommen lassen und den Alltag erschweren.

In diesem Fall stellen Sitz- und Liegekissen perfekte Begleiter dar, die Fehlhaltungen korrigieren, die Bandscheiben entlasten und für eine angenehme Sitzposition sorgen. Doch die Kissen können noch vielmehr. Spezielle Ausführungen helfen ebenfalls bei Hämorriden, Venenerkrankungen, rheumatischen Beschwerden, Prellungen und weiteren Beschwerden.

Das Sanitätshaus Burg bietet Ihnen ein umfangreiches Sortiment an Sitz- und Liegekissen, die sowohl zu vorbeugenden als auch therapeutischen Zwecken geeignet sind. » Weiterlesen

Seite 1 von 6
Artikel 1 - 30 von 177

Die Sitz- und Liegekissen als Alltagshilfen im Büro

Vor allem bei langer sitzender Tätigkeit, wie es im Büro der Fall ist, stellen sich schnell Haltungsfehler ein, die Bandscheibenprobleme, Verspannungen und dementsprechend Rückenschmerzen verursachen. Im Idealfall sollte mindestens alle 15 Minuten die Sitzposition verändert oder eine kurze Bewegungsphase eingeleitet werden. Doch gerade Letzteres ist zumeist schwer realisierbar, wenn Sie mit Ihren Kunden via Videotelefonie sprechen oder ein eiliges Projekt abschließen müssen.

In diesen Situationen helfen spezielle Sitzkissen, den Rücken zu entlasten und eine aufrechte Haltung einzunehmen. Bei Bandscheibenvorfällen empfiehlt das Sanitätshaus Burg luftgefüllte Kissen, die für eine gleichmäßige Verteilung des Körpergewichtes sorgen, oder spezielle Keilkissen, die eine aufrechte Haltung fördern und die Rückenmuskulatur fördern.

Als Rehahilfsmittel dienen die sogenannten Mobilkissen von Russka. Diese entlasten im Sitzen nicht nur die Bandscheibe, sondern aktivieren auch die Tiefenmuskulatur. Durch spezielle Übungen trainieren Sie mit diesem Kissen zusätzlich Ihren Gleichgewichtssinn und stärken Rücken-, Bauch-, Gesäß- und Schultermuskulatur.

Wenn sie die Sitzkissen im Büro oder als Kraftfahrer im Auto benötigen übernimmt auch oft der Arbeitgeber die kompletten oder zumindest anteilmäßig die Kosten.

Moorkissen: vielseitig und bewährt

Die Moorkissen aus dem Sanitätshaus Burg lassen sich für vielfältige Zwecke einsetzen und sind überwiegend als therapeutische Maßnahme gegen Schmerzen und Entzündungen jeglicher Art gedacht. Im Wasserbad oder in der Mikrowelle erwärmt, helfen Moorkissen unter anderem gegen:

  • Verspannungen
  • Rückenschmerzen
  • Ischiasbeschwerden
  • Magen- und Nierenschmerzen
  • Monatsbeschwerden
  • Rheumatische Erkrankungen

Für die Anwendung in der Kältetherapie kühlen Sie das Moorkissen einfach im Kühlschrank. Es mindert in dieser Variante die Symptome von:

  • Prellungen
  • Verstauchungen
  • Traumata
  • Insektenstichen
  • Zahnschmerzen
  • Entzündungen

Unsere Moorkissen erhalten Sie in fünf verschiedenen Größen und Ausführungen, die sich speziell für kleine und große Partien eignen oder in Schlauchform vor allem für den Nacken und Kopfbereich konzipiert sind.

Sitz- und Liegekissen für vielfältige Anforderungen

Das Sanitätshaus Burg stellt Ihnen ein großes und vielseitiges Sortiment an Sitz- und Liegekissen zur Verfügung. Neben Sitzhilfen, die die aufrechte Haltung fördern, bieten wir Ihnen unterschiedliche Reisevarianten an, wie beispielsweise Nackenkissen für ein entspanntes Nickerchen im Flug oder bequeme aufblasbare Reisesitzkissen, die in Bahn, Auto und Bus oder unterwegs mit dem Rollator für eine weiche Sitzfläche sorgen.

Für einen ruhigen Schlaf verwenden Sie unsere Seitenschläfer- und Kniekissen, die Beine und Knie bestens entlasten, sowie orthopädische Kopfkissen, die Nackenschmerzen und Halswirbelprobleme abmildern.

Bei bettlägerigen Personen empfehlen wir die Verwendung spezieller Lagerungshilfen, die sich stufenlos einstellen lassen und vor allem die Bandscheiben entspannen. Durch die Entlastung ist der Patient etwas beweglicher und erreicht einfacher seinen Pflegtisch.

Die umfangreiche Produktpalette des Sanitätshauses Burg verschafft Ihnen bei vielfältigen Problemen und Symptomen eine Linderung. Sollten Sie Fragen zu unseren Sitz- und Liegekissen haben, scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren. Unser kompetentes Team berät Sie gern.