Badewannenhilfen

Gerade im steigenden Alter ist der Ein- und Ausstieg in eine Badewanne nicht nur kräftezehrend, sondern auch gefährlich. Durch den hohen Rand der Badewanne müssen die Beine über den üblichen Bewegungsradius gehoben werden und ein schwächerer Gleichgewichtssinn erschwert den Einstieg merklich. Umgedreht birgt das Aussteigen ebenfalls Risiken. Durch den nassen Badewannenboden besteht erhöhte Rutschgefahr, sodass Stürze und Verletzungen fast vorprogrammiert sind.

Eine Abhilfe für die Gefahrenzone Badewanne schaffen Badewannenhilfen, die einen sicheren Ein- und Ausstieg ermöglichen. Mit entsprechenden Badewannenlifts lässt sich die ansonsten zeitaufwendige Körperpflege einfach bewerkstelligen und das fast ohne Kraftaufwand. » Weiterlesen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 18 von 18

Welche Badewanneneinstiegshilfen gibt es?

Die einfachste Badewannenhilfe ist die Badewanneneinstiegshilfe in Form einer Halterung am Badewannenrand. Diese besteht aus einem erhöhten gummierten Griff, der durch seine genoppte Struktur auch nassen Händen einen sicheren Halt bietet. Er eignet sich für alle Personen, die noch eine gute Mobilität besitzen und lediglich eine Stützhilfe beim Ein- und Aussteigen in die Badewanne benötigen.

Für noch mehr Sicherheit sorgen sogenannte Badewannensitze. Sie bestehen aus einem Sitz, der über entsprechend rutschfeste Auflagebügel auf den Badewannenrand aufgelegt wird. Den Badewannensitz erhalten Sie entweder mit oder ohne Rückenlehne. Die Sitzfläche selbst ist aus einem bequemen rutschsicheren Material gefertigt und verfügt über einen Hygieneausschnitt, über den Sie problemlos die Intimzone erreichen.

Der Badewannensitz ist für Personen konzipiert, denen das Aufstehen aus einer niedrigen Position sehr schwerfällt. Mit dem Sitz für die Badewanne müssen Sie weder stehen noch sich in die Badewanne hineingleiten lassen. Im Gegenteil - Sie sitzen in einer angenehmen erhöhten Position und können entspannt der täglichen Körperpflege nachgehen.

Besonders komfortabel ist der Badewannenlift. Dieser besteht aus einer sehr großen Sitzfläche mit hoher Rückenlehne und lässt sich voll automatisch in die Badewanne absenken. Die schwimmende Fernbedienung ist auch für Menschen mit einer Sehschwäche konzipiert, sodass Sie anhand der unterschiedlichen Farben und Formen der Tasten selbstständig den Lift runter- und hochfahren können. Der Badewannenlift eignet sich besonders für Menschen, die stark in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Dank des Liftes, der sich automatisch in die Badewanne herabsenkt, wird die Körperpflege beim Baden stark vereinfacht.

Badewannenhilfen bieten Ihnen einige Vorteile für Ihr tägliches Leben

Mit den Badewannenhilfen vom Sanitätshaus Burg fällt Ihnen nicht nur die tägliche Körperpflege leichter, sondern Sie vermindern auch drastisch die Sturzgefahr im Bad. Ob mit der klassischen Einstiegshilfe oder einem Badewannensitz - mit der Erhöhung Ihrer Sicherheit geht gleichzeitig eine gesteigerte Mobilität einher. Das selbstständige Baden gibt Ihnen mehr Unabhängigkeit zurück und sorgt für einen erhöhten Wohlfühlfaktor.

Sollten Sie anstatt einer Badewanne lediglich eine Dusche in Ihrem Bad haben, bieten wir auch dafür entsprechende Duschhilfen an, die Ihnen Ihr Leben erleichtern und die Verletzungsgefahr reduzieren. Erkundigen Sie sich dafür bei unserem kompetenten Team vom Sanitätshaus Burg. Wir stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

4.89 / 5.00 of 305 shop.saniburg.de customer reviews | Trusted Shops